Hintergrundbild vonBig Data und Machine Learning in Industrie 4.0

Big Data und Machine Learning in Industrie 4.0

Kunststoffverarbeitungsverfahren sind in der Regel komplexe Prozesse, deren Performance von vielen Grössen ab-hängt. Während der Prozesse fallen viele Daten an, die für deren Verständnis und Optimierung, aber auch für neue Businessmodelle wie z. B. die vorbeugende Instandhaltung genutzt werden können.

Hier werden Sie ab Herbst 2019 spannende Showcases, Produkt- und Dienstleistungs-Highlights und Expertenvorträge finden, die an der Swiss Plastics Expo präsentiert werden.

Sofern Sie bereits jetzt auf der Suche nach Inspiration zu diesem Anwendungsbereich sind, können Sie diese auf der Swiss Plastics Platform, dem digitalen Treffpunkt der Kunststoffindustrie, finden.

Zum Anwendungsbereich «Big Data und Machine Learning in Industrie 4.0» auf der Swiss Plastics Platform

Über das Thema

Kunststoffverarbeitungsverfahren sind in der Regel komplexe Prozesse, deren Performance von vielen Grössen ab-hängt. Während der Prozesse fallen viele Daten an, die für deren Verständnis und Optimierung, aber auch für neue Businessmodelle wie z. B. die vorbeugende Instandhaltung genutzt werden können.

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien