Hintergrundbild vonEquipment additive Fertigung

Equipment additive Fertigung

Hier entdecken Sie spannende Anregungen, Neuigkeiten und Anbieter rund um die Produktklasse Equipment additive Fertigung.

Innovation Symposium (1)

Dienstag, 21. Januar 2020

Additive Bauteile aus dem freeformer laufen wie geschmiert

11:05 - 11:15, Halle 1

Referent

Lukas Pawelczyk
Abteilungsleiter Vertrieb freeformer ARBURG GmbH + Co KG

Bei igus sind mehrere Verfahren im Einsatz, seit Februar 2015 auch das ARBURG Kunststoff-Freiformen (AKF). Den größten Vorteil des freeformers sieht das Unternehmen darin, für Prototypen und Funktionsbauteile die eigenen Hochleistungskunststoffe verwenden zu können. Damit ist igus in der Lage, die Freiheit in der Konstruktion mit der Verschleißfestigkeit seiner tribologischen Werkstoffe zu kombinieren. Von den über 40 eigenen Materialien, die igus verwendet, sind drei speziell für die additive Fertigung ausgelegt, weitere sollen folgen.

Im Showcase-Pitch erfahren Sie, wie es mit dem freeformer prinzipiell möglich ist, die gleichen Kunststoffe zu verarbeiten wie beim Spritzgießen.

Referent


Aussteller (8)

ALPHA LASER GmbH

ALPHA LASER bietet eine Vielzahl von Lasersystemen für flexible und mobile Einsätze. Unsere Maschinen werden zum Laserschweißen, Laserhärten,…

Puchheim

Deutschland

Halle 1 / A 1011

Arburg

ARBURG gehört weltweit zu den führenden Maschinenherstellern für die Kunststoffverarbeitung. Das Portfolio umfasst ALLROUNDER Spritzgießmaschinen mit…

Münsingen

Schweiz

Halle 1 / C 1061

Dongguan Yaxing Mould Technology Co.,Ltd.

DongGuan YaXing Mould Technology Co., LtdEstablished in: 16th, Nov 2000Plastic injection mold maker110 people 's factory built 400~600 sets of…

Dongguan

China

Mehrere Standorte

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien