Exakte und saubere Verbindung von Kunststoffbauteilen

Tuesday, 21 January 2020


13:25 o'clock - 13:35 o'clock

Ein Konsortium von Medizintechnikfirmen, Forschungsinstituten und Endanwendern stellte sich der Aufgabe, eine Filtermembran ohne Beschädigung in ein mehrteiliges Kunststoffgehäuse einzufügen. Erfahren Sie im Showcase-Pitch, wie mit Laserschweissen eine präzise, saubere Lösung gefunden werden konnte.

Exakte und saubere Verbindung von Kunststoffbauteilen

In medizintechnischen Anwendungen werden dünne Membranen für viele unterschiedliche Filteranwendungen verwendet. Die Filtermembranen müssen dazu meist auf einen Träger aufgebracht oder in einem Gehäuse fixiert werden. Die Schweissnaht muss rundum dicht sein, so dass alle Flüssigkeit durch die Filtermembran fliessen muss. Auch darf die delikate Membran durch den Schweissprozess nicht beschädigt werden, so dass ihre Funktion nicht mehr gewährleistet wäre. 

Ein Konsortium von Medizintechnikfirmen, Forschungsinstituten und Endanwendern stellte sich im Rahmen eines EU-Projektes dieser anspruchsvollen Aufgabe. Im Showcase-Pitch erzählt Ihnen Ulrich Gubler die Details zu diesem spannenden Projekt. 

 

This speech will be held in German. 

Speaker
Image of  Dr. Ul­rich Gu­bler

Dr. Ul­rich Gu­bler

Further info
This event is about the following topics:

Bookmark this event
Presented by

Innovation Symposium

Location

Halle 2

Share this page

© Messe Luzern 2019 | Privacy Policy